Osteopathie Wiesbaden: Praxis Finke

Herzlich Willkommen in der Praxis für Osteopathie Wiesbaden. Wir freuen uns sehr,
dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.
Sowohl in unserer Praxis in Wiesbaden (Biebricher Allee 141),
als auch im Zentrum für Osteopathie in Naurod (Auf dem Bangert 41),
dreht sich alles um Ihr Wohlbefinden.

  • Sie suchen die Ursache für Ihre Beschwerden?
  • Mit bisherigen schulmedizinischen Verfahren konnte keine zufriedenstellende Wirkung erzielt werden?
  • Sie sind fit und gesund und möchten es auch in Zukunft bleiben?

Die Osteopathie geht all diesen Fragen auf den Grund.

Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie!
Tel: 0611 44 55 76 98
Mail: kontakt@osteopathie-finke.de
Termine nach telefonischer Vereinbarung

 

Wir bieten osteopathische Behandlungen für:

Logo | Praxis Kerstin Finke
Heilpraktikerin Kerstin Finke

Die Osteopathie sieht den Menschen als funktionelle Einheit - ein harmonisches Zusammenspiel aus Körper, Geist und Seele.

Prinzipiell ist unser Körper in der Lage, sich an Reize und Beanspruchungen aus der Umwelt anzupassen und selbst zu regulieren. Voraussetzung ist, dass sämtliche Strukturen unseres Körpers eine ausreichende Bewegungsfreiheit haben. Gibt es Blockaden in diesen Strukturen, können Fehlfunktionen entstehen. Daraus resultieren nicht selten Beschwerden.
Aufgrund des Wechselwirkungsprinzips zwischen Struktur und Funktion können Funktionseinschränkungen (durch Unfälle, Krankheiten etc.) gleichermaßen eine Strukturveränderung (in Muskel, Knochen, Bindegewebe etc.) bewirken.

Das wissenschaftliche Fundament des osteopathischen Konzepts sind gute Kenntnisse aus der Anatomie, Physiologie, Embryologie sowie der Pathologie des Menschen.

Vertriebsverband
Als staatlich geprüfte Heilpraktikerin mit fünfjähriger Osteopathie Ausbildung und Mitglied des Berufsverbandes VOD (Verband der Osteopathen Deutschland e.V.), erfülle ich die geforderten Qualitätsstandards einer möglichen Erstattung.
Heilpraktiker | Praxis Kerstin Finke

Osteopathie Wiesbaden

Kerstin Finke

Biebricher Allee 141, Wiesbaden 65187

0611 44 55 76 98

Zentrum für Osteopathie

Auf dem Bangert 41, Naurod 65207

JETZT TERMIN VEREINBAREN

Mit dem Wissen über den menschlichen Körper und der Fähigkeit des ausgeprägten Tastsinns, ist es für den Osteopathen möglich, funktionelle Zusammenhänge zu erkennen und zu behandeln. Mit der Hilfe von praxiserprobten Techniken versuchen wir in unserer osteopathischen Praxis für Erwachsene und Kinder in Wiesbaden:

  1. Funktionseinschränkungen lösen,
  2. die körpereigene Selbstheilung reaktivieren und
  3. den Organismus wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückführen.

Ja. Es gibt drei Teilgebiete der Osteopathie. Das sind:

  1. die craniosacrale Osteopathie (manchmal auch kraniosakrale Therapie geschrieben),
  2. der viszerale Osteopathie
  3. und die parietale Osteopathie.

Während sich die craniosacrale Osteopathie auf das zentrale Nervensystem mitsamt der Verbindung vom Kopf zum Kreuzbein bezieht, steht im Zentrum der parietalen Osteopathie der Bewegungsapparat. Bei der viszeralen Osteopathie geht es hingegen um die Organe.